Unsere Videos: Spannende Einblicke

Erklärfilm electronica virtual

Die electronica fand 2020 rein virtuell statt. Wie dies aussah, sehen Sie im Film.

Teaser image of movingimage video

Videos von der electronica 2018

Thematisch sortierte Podcasts, Impressionen und erläuternde Videos – interessante Einblicke in die electronica. Mit eTV – electronica TV – war vom 13. bis 16. November 2018 wieder das offizielle Messe-TV-Team auf für Sie unterwegs.

Smart Grid

Intelligente Sensorik und selbstlernende Maschinen werden unsere Welt nachhaltig verändern. Auch für die Energiewirtschaft ergeben sich dadurch große Chancen. Die electronica 2018 schreibt das Thema Energieerzeugung und intelligentes Stromnetz groß. Die Grundvoraussetzung: Eine Vernetzung einzelner Energieerzeuger, die den Verbrauch messen und Strom in das Netz zurückspeisen. Aus jedem Haushalt kann somit ein kleines Kraftwerk werden. Wichtige Bausteine sind bereits vorhanden: Smart Home, Smart City oder auch Industrie 4.0.

Auf dem Weg zum Autonomen Fahren

Die Batteriekapazität bis auf 80 Prozent laden – in zwei Minuten – das ist die Vision des Studentenprojektes inMotion. Wegweisend nicht nur für elektrische Rennwagen. Zentral für den Fortschritt im Bereich Automotive ist die Halbleiterindustrie. So zentral, dass man sich die Frage stellt, wer wen antreibt – eines der wichtigsten Gesprächsthemen auf der electronica.

Ein perfektes Zusammenspiel der Sensoren ist die Grundvoraussetzung für selbstfahrende Autos. Der Schlüssel zum autonomen Fahren heißt IT-Sicherheit. Schließlich werden Autos untereinander kommunizieren genauso wie mit der Infrastruktur. Nur hochkomplexe Technologien können diese Sicherheit im autonomen Straßenverkehr gewährleisten. Dabei kostengünstig zu bleiben ist eine Herausforderung. So kosten moderne Radarsysteme fürs Auto heute weniger als den Aufpreis für eine Metallic-Lackierung.

Künstliche Intelligenz on the edge

Vernetztes Fahren, Sprachassistenzsysteme, Industrie 4.0: Künstliche Intelligenz ist keine Zukunftsvision mehr, sondern hat bereits Einzug in diverse Technologien und unseren Alltag gehalten. Bietet sie auch eine wirtschaftliche und gesellschaftliche Chance? Auf der electronica diskutieren Experten die Möglichkeiten und Einsatzbereiche von Künstlicher Intelligenz. Diese wäre ohne Elektronik nicht möglich. Die electronica zeigt, welche neuen Möglichkeiten der Einsatz von Künstlicher Intelligenz bietet.

Medizinelektronik

Prof. Dr. Oliver Hayden, Lehrstuhl für Biomedizinische Elektronik, TranslaTUM, TU München und Prof. Dr. Bertram Wolfrum, Fakultät für Elektro- & Informationstechnik, TU München sprechen in unserem electronica Podcast über die Medizinelektronik und die Wichtigkeit der Medical Electronics Conference während der electronica in München.

Videos und Podcasts von vergangenen Veranstaltungen

Erleben Sie die Atmosphäre auf der electronica hautnah: Auf unserem YouTube Kanal finden Sie eine informative Auswahl an Themenbeiträgen rund um die electronica.

Weitere spannende Eindrücke erwarten Sie in unserer Fotogalerie.