EN

Call for Papers für das Embedded Platforms & Industrial Control Forum

Präsentieren Sie Ihr Embedded-Expertenwissen auf der electronica

Unter dem neuen Namen Embedded Platforms & Industrial Control Forum adressiert die electronica Embedded Platforms Conference ab 2024 noch stärker den Anwendungsschwerpunkt Maschinenbau und Automatisierung. Für mehr Reichweite und Präsenz in der Zielgruppe sorgt der Umzug vom Konferenzzentrum direkt in die Messehallen. Was bleibt: der gewohnt hohe Qualitätsanspruch und Konferenzcharakter.

Für die Gestaltung des hochkarätigen Forums rund um Komponenten, Tools und Lösungen für Embedded-Systeme und industrielle Steuerungen sind Hard- und Software-Experten gleichermaßen eingeladen, Vorträge einzureichen.

Das Embedded Platforms & Industrial Control Forum (12.-14. November 2024) ermöglicht Hard- und Softwareentwicklern, Systemdesignern, Produktmanagern, Entwicklungsleitern sowie Geräte- und Anlagenbauern den fachlichen Austausch und die offene Diskussion rund um Herausforderungen von und Lösungsbausteine für Embedded-Systeme und industrielle Steuerungen. Die internationale Veranstaltungsreihe im Rahmen der electronica ist seit Jahren eine feste Größe für die Spezialisten der Branche, um Probleme zu diskutieren, Lösungen zu finden und neue Entwicklungen vorzustellen.

Das Forum konzentriert sich auf folgende Produktkategorien und Anwendungsbereiche

  • Mikrocontroller, Mikroprozessoren, Multicore, FPGAs und SoCs
  • Betriebssysteme und Tools sowie Software für Safety und Security
  • Standardboards und Starterkits für kurze Entwicklungszeiten
  • Smart Sensors, Wireless Connectivity und IoT-Lösungen
  • Low-Power-Design, Energy Harvesting und Energieeffizienz
  • Intelligent Edge, Machine Learning und künstliche Intelligenz
  • Best Practice in Embedded Systems und Industrial Control
  • Anwendungsschwerpunkte: Industrie, Maschinenbau & Automatisierung, Automotive, Transportation & Mobility, Medizin & Gesundheit

Nicht explizit adressiert, aber immer wichtig und von zunehmender Bedeutung sind die Themenfelder Design to Cost, Wiederverwendbarkeit und Open Source sowie Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit.

Informationen zur Einreichung

Wer kann vortragen?

Eingeladen zur Einreichung von Vorträgen für das Embedded Platforms & Industrial Control Forum sind

  • Expertinnen und Experten aus Industrie und Forschung,
  • Embedded-Profis von Herstellern und Anbietern moderner Hard- und Software-Bausteine sowie
  • erfahrene Fachleute aus der industriellen Praxis.

Das Forum wendet sich mehr denn je an die Bauelementehersteller und Komponentenanbieter auf der electronica.

Welche Fragen sollen beantwortet werden?

Ihr Vortrag geht auf die Anforderungen und Herausforderungen ein, die heute und in Zukunft an Embedded-Lösungen und industrielle Steuerungstechnik gestellt werden. Sie vermitteln verständlich und praxisnah Lösungswege, Bausteine und Plattformen, die dafür heute und in Zukunft zur Verfügung stehen.

Folgende Leitfragen werden dabei von Ihnen beantwortet:

  • Wie können heutige und zukünftige Anforderungen an Geräte und Systeme erfüllt werden?
  • Welches Grundwissen ist unverzichtbar, um Applikationen effizient und nach dem Stand der Technik entwickeln zu können?
  • Was bieten Plattformen, Komponenten und Tools, damit Lösungen ihr volles Potential heute und in Zukunft entfalten kann?
  • Was könnten Lösungen von heute und morgen leisten, wenn sie die Möglichkeiten verfügbarer Plattformen umfänglich nutzen würden?

Was sind die Themen des Embedded Platforms & Industrial Control Forum?

Kernthemen für die Vorträge sind u.a. Hardware-Plattformen für Embedded-Systeme und Industriesteuerungen wie Mikrocontroller, Prozessoren, DSPs, FPGAs und SoCs sowie Hardware-Komponenten wie Speicher, Safety- und Security-Bausteine, ICs für Wireless, IoT, NFC und RFID plus Antennen, Sensoren und MEMS, PCB-Lösungen sowie Aufbau- und Verbindungstechnik.

Fachleute aus der Praxis können außerdem Beiträge zum Thema Software und Tools für Entwicklung und Optimierung (Betriebssysteme und RTOS, Starter-Kits und Referenz-Designs, Tools für Entwicklung, Debugging und Test, Tools für Systems Engineering und Hardware-Software-Co-Design, EDA-Tools: Chip-Design, PCB-Design inkl. Simulation) gestalten.

Auch Zukunftsthemen wie Machine Vision, Machine Learning und KI stehen in diesem Jahr wieder im Fokus.

Welche Rahmenbedingungen sind zu erfüllen?

Für die Präsentation sollen 20 bis 25 Minuten eingeplant werden. Die Präsentationssprache ist Englisch.Pro Einreicher sind maximal 3 Abstracts möglich.

Call for Papers Deadline: 28. Juni 2024
Information über Aufnahme in das Programm: ab 5. August 2024
Veröffentlichung des Programms: September 2024

Das Programmkomitee des Embedded Platforms & Industrial Control Forum freut sich insbesondere auf die Expertise von Bauelemente-Herstellern und Komponenten-Anbietern sowie von Fachleuten aus Industrie und Forschung sowie von Herstellern und Anbietern moderner Hard- und Software-Bausteine.

Fragen zum Forum, zur Vortragseinreichung und zu Ihrem Themenvorschlag senden Sie bitte an den Programmchef Johan Wiesböck via management@electronica.de .

Einreicher können bei Rückfragen durch das Programmkomittee zum Abstract kontaktiert werden.

Vortrag einreichen

Sie haben Lust interessierte Teilnehmer mit einem Vortrag auf dem Embedded Platforms & Industrial Control Forum für Ihr Thema zu begeistern und sich mit anderen Experten auszutauschen? Dann registrieren Sie sich als Sprecher und reichen die Zusammenfassung Ihres Vortrags bis spätestens 28. Juni 2024 ein.