Anzeige

electronica virtual – das war das Online Branchenevent

Mehr als 200 Aussteller aus 25 Ländern präsentierten im Rahmen der electronica virtual Lösungen und Produkte aus der Elektronikindustrie. Insgesamt informierten sich über 8.000 Teilnehmer aus rund 80 Ländern an virtuellen Messeständen sowie auf digitalen Konferenzen.

Zahlen und Fakten

Auch im digitalen Format vermittelte die electronica virtual einen umfassenden Technologie Überblick. Zu den Ausstellungsbereichen zählten unter anderem Automotive, Embedded Systeme, EMS, Halbleiter sowie Wireless. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, virtuelle Messestände zu besuchen und über Chat-Funktion direkt mit den Unternehmen in Kontakt zu treten. Über die Hälfte der insgesamt 8.253 Unique User kamen aus dem Ausland.

Die electronica virtual hat deutlich gezeigt, welch großes Bedürfnis nach fachlichen Diskussionen, Wissenstransfer und Inspiration in der Branche herrscht. Dieses haben wir erfüllt und dem internationalen Publikum nach langer Zeit endlich wieder ein Branchentreffen ermöglicht. All dies dank digitaler Technologien, deren Treiber die Elektronikindustrie ist. Mit Teilnehmern aus 79 Ländern wurde das digitale Angebot weltweit sehr gut angenommen und wird auch künftig ein wichtiger Bestandteil unserer Veranstaltungen sein. Doch der persönliche Kontakt ist unersetzlich. Wir freuen uns schon jetzt auf ein persönliches Wiedersehen hier in München.

Falk Senger, Geschäftsführer der Messe München

Anzeige

Digitaler Wissenstransfer in den Foren und Konferenzen

Das Konferenz- und Rahmenprogramm verzeichnete mehr als 16.000 Teilnahmen an den über 250 Vorträgen des Konferenz- und Rahmenprogramms der electronica virtual.

Das Online-Konferenzprogramm umfasste vier große Zukunftsthemen der Elektronik. Die electronica Automotive Conference behandelte Themen wie E-Mobility und Connectivity. In der electronica Medical Electronics Conference standen Sicherheit und Mobile Health im Mittelpunkt. Über Machine Learning und Sensoren diskutierten Experten im Rahmen der electronica Embedded Platforms Conference. Der Wireless Congress setzte sich mit der Entwicklung von Systemen und Funkapplikationen in verschiedenen Bereichen wie Automobil, Industrie oder Medizin auseinander. Sechs themenspezifische Foren beschäftigten sich zudem mit den Entwicklungen in den Bereichen Cyber Security, Embedded und IoT, Power Electronics sowie Printed Electronics.

Digitaler CEO Roundtable bei der electronica virtual

„Wohin entwickelt sich die Elektronikbranche in Zeiten von Covid-19 und danach?“ So lautete die Frage beim CEO Roundtable im Rahmen der electronica virtual. An der Gesprächsrunde nahm neben Jean-Marie Chery (STMicroelectronics), Gunther Kegel (Pepperl + Fuchs) und Reinhard Ploss (Infineon Technologies) auch Kurt Sievers (NXP Semiconductors) teil. Die Aufzeichnung der Diskussionsrunde steht Ihnen hier kostenlos zur Verfügung.

Teaser image of YouTube video
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messe
Ausstellerportal mit Produkten und Dienstleistungen

Unser Ausstellerportal gibt Ihnen einen Einblick und lässt Sie gezielt nach bestimmten Produkten oder Anwendungsfeldern suchen.

Ausstellerportal
Presse
Schlussbericht

electronica zeigt mit digitalem Format starke Präsenz am Markt.

Schlussbericht
Messe
Daten & Fakten zur electronica 2018

Messe-Daten: interessante Fakten zur Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik. Informieren Sie sich jetzt!

electronica 2018