EN

Ihre potenziellen Geschäftspartner: rund 70.000 Branchenprofis.

Wie Sie als Aussteller der electronica 2024 im Bereich Elektromechanik und Systemperipherie profitieren.

Nirgendwo sonst treffen Sie Ihre Zielgruppe konzentrierter, motivierter und investitionsbereiter an als auf der electronica, dem weltweit größten und wichtigsten Branchentreff der Elektronik. Und nirgendwo sonst finden Sie ein geeigneteres Umfeld, um erfolgreich neue Zielgruppen und Geschäftsfelder auszuloten. Weil nur hier die Entscheider aller Anwendungsbereiche zusammenkommen – unter anderem in den Bereichen Industrieelektronik, Smarter Mobility, Smart Energy und Connectivity. Das macht die Weltleitmesse zur idealen Plattform für alle, die größer denken. Und ihr Business voranbringen wollen.

Von Relais, Schalter und Tastaturen über Verbindungskomponenten und Verbindungssystemen bis hin zur Gehäusetechnik: Die electronica umfasst die wichtigsten Bereiche der Elektromechanik und bietet mit dem anwendungsnahen Electrical Connectors Forum wertvolle Insights.

Als globaler Branchentreffpunkt Nr. 1 bietet Ihnen die electronica eine optimale Basis für hochkarätiges Networking, Wissensaustausch, internationale Präsenz und Stärkung Ihrer Marktposition. Ihr Publikum? Alle Key Player der Branche – rund 70.000 potenzielle Geschäftspartner, davon 74 % Entscheider und 49 % in leitender Position.

Aktiv gegen den Fachkräftemangel: Mit dem Programm electronica Careers unterstützt die Weltleitmesse ihre Aussteller bei Employer Branding und Nachwuchssicherung. Dazu gehören die Publikation von Stellenanzeigen vor Ort und eine zentrale Career Area mit Beratung durch Schuh-Eder Consulting. Für die Zukunft der Branche – und Ihres Unternehmens.

27.000 m² Ausstellungsfläche im Bereich Elektromechanik & Systemperipherie

150000

Ausstellungsfläche

2000

Aussteller

70000

Fachbesucher

77

Medienreichweite

54% internationale Besucher aus 102 Ländern. Top-Besucherländer neben Deutschland: Italien, Österreich, UK, Frankreich, Schweiz, USA, Israel, Türkei, Spanien, Schweden

Entscheidungskompetenz

  • 74% Entscheider
  • 49% in leitender Position
  • davon 16% in 1. Führungsebene

Wissensvorsprung

Hochkarätiges Rahmenprogramm mit rund. 6.000 Teilnehmern und ca. 250 Foren- und Konferenzbeiträgen

Trendthemen der Branche

  • Smart(er) Mobility
  • Nachhaltigkeit
  • Connectivity+
  • 6G
  • Künstliche Intelligenz