electronica Automotive Conference (eAC)

Die electronica Automotive Conference (eAC) ist eine Plattform, auf der sich Entscheider und Experten der internationalen Automobilbranche über die wesentlichen Technologie-Trends und -Strategien der weltweiten Automobilindustrie informieren und austauschen.

Zu den Teilnehmern zählen prominente Vertreter führender Systemhersteller sowie aus der Automobilzulieferindustrie – sowohl aus der Managementebene, als auch aus der Technikebene. Und hier aus den Bereichen Tier-1, Tier-2, Tier-3, OEMs, Bauelementehersteller und Softwareentwickler.

Neue Strategien und zukunftsweisende Technologien kennen zu lernen und gleichzeitig wertvolle Kontakte zu knüpfen, macht die electronica Automotive Conference zu einem ‚must‘ für Top-Management und Experten aus dem Automotive Bereich. Die Möglichkeit Konferenz- und Messeteilnahme miteinander zu verbinden ist zudem ideal.

Peter Gresch, Geschäftsführer, OptE GP Consulting

Call for Papers: Jetzt können Sie Vorträge einreichen!

Wir möchten interessierte Unternehmen und Referenten ermutigen, sich im Rahmen unseres „Call for Papers“ für Vorträge im Rahmen der electronica Automotive Conference rund um hardware- und softwarebezogene Fragestellungen zum electronica 2020 Kernthema Automotive zu bewerben.

Deadlines:

Einreichung Abstracts: 29. Mai 2020
Mitteilung über Annahme: Juni 2020

In diesem Jahr werden wir uns auf die folgenden Highlight-Themen konzentrieren:

  • Technologien und Lösungen für High(er) Voltages in Fahrzeugen
  • Konnektivität, Cloud, Sicherheit
  • Displays
  • ADAS/Autonomes Fahren
  • Innenbeleuchtung und Elektronik

Die electronica Automotive Conference besteht aus rund 18 Vorträgen à 30 Minuten. Die Konferenz teilt sich nach den Eröffnungsvorträgen in drei parallele Vortragsreihen. Die drei Eröffnungsvorträge zu Beginn sind immer ein besonderes Highlight der Konferenz.

Preise und Registrierung zur electronica Automotive Conference (eAC)

Das Ticket berechtigt Sie zur Teilnahme an allen Vorträgen der electronica Automotive Conference. Im Preis enthalten sind eine Konferenztasche, das Konferenz-Catering und Zugang zu den Proceedings. Außerdem erhalten Sie ein Teilnehmerzertifikat.

Mit Ihrem Konferenzticket haben Sie an allen vier Messetagen freien Eintritt zur electronica und der Parallelveranstaltung SEMICON Europa.

Die Registrierung für Konferenzbesucher stellen wir Ihnen hier ab Mitte August 2020 zur Verfügung.

*Bis 30. September 2020 (24:00 Uhr CEST)
Alle Preise sind Nettopreise zzgl. MwSt.
Tickets Normalpreis Frühbucherpreis*
Tickets Tagesticket Normalpreis 790 EUR Frühbucherpreis* 690 EUR

Nächste Veranstaltung

Datum: 9. November 2020

Konferenzsprache: Englisch

Ort: ICM – Internationales Congress Center München

Unterstützt von