Charmante Mittel gegen Dauerschwätzer
© Pixabay
Anzeige

Charmante Mittel gegen Dauerschwätzer

Vielredner sind eine Herausforderung für jedes Meeting. Mit ein paar effektiven Kommunikationsmethoden lassen sie sich jedoch elegant „stummschalten“.

Dauerschwätzer gehören zu einer Spezies, die nicht nur, aber häufig in Meetings anzutreffen ist. Dort gefährdet sie durch ausufernde Beiträge den Erfolg jeder Diskussion. Als Gesprächsleiter stehen Ihnen allerdings einige gute Methoden zur Verfügung, die „Solisten“ in die Schranken zu weisen.

1. Besprechungsschwerpunkte benennen

Den meisten Raum haben Vielredner, wenn Ziel und Randbedingungen der Diskussion unklar sind. Bestimmen Sie deshalb im Vorfeld des Meetings exakt wohin die Reise gehen soll und wie hierbei der Rahmen gesteckt ist.

2. Die Uhr als Erfolgsfaktor

Ultrakurze Stand-up-Meetings, wie Sie in der agilen Welt an der Tagesordnung sind, lassen trotz ihrer Beschränkung alle Teilnehmer zu Wort kommen. Garanten dafür sind konsequentes Nacheinandersprechen und eine klare Zeitvorgabe für jeden Einzelnen.

3. Arbeiten statt reden

Konkrete Aufgabenstellungen gehören zu den wirkungsvollsten Methoden, Schwätzer zu bremsen und allen Teilnehmern „Airtime“ zu verschaffen. So arbeiten etwa in Murmelrunden nebeneinander sitzende Teilnehmer gemeinsam an einer Fragestellung und halten ihre Ergebnisse schriftlich zum Beispiel auf Kärtchen fest, um sie danach zu präsentieren.

4. Visualisierung und Kategorisierung

Visualisierungstechniken tragen am besten zur Fokussierung der Anwesenden bei. Paradebeispiel hierfür ist das Task Board, wie es im agilen Projektmanagement vorkommt. Hier werden die Aufgaben auf Haftnotizen notiert und in Bearbeitungsphasen (ausstehend, in Bearbeitung, erledigt) kategorisiert. So ist für alle sichtbar, welcher Punkt gerade ansteht. Und sollte doch ein Teilnehmer abschweifen (was durch dieses Hilfsmittel definitiv weitaus seltener vorkommt), reicht meist schon ein Fingerzeig auf das visualisierte Thema.

Autorin

Michaela Stach

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige