EN

electronica Automotive Conference

Auf dieser Seite

Die Automobilindustrie befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel ihres globalen Geschäfts. Die eintägige electronica Automotive Conference am 11. November 2024 im ICM - Internationales Congress Center Messe München konzentriert sich auf die wichtigsten Trends und Herausforderungen für die gesamte Lieferkette in einem sich schnell verändernden Umfeld.

Schwerpunkte 2024

  • Die Elektrifizierung in allen Fahrzeugklassen schreitet weltweit mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und technologischen Schwerpunkten voran. Von Wasserstoff bis zur Brennstoffzelle, vom Hybridantrieb bis zum rein batterieelektrischen Fahrzeug.
  • Gesetzliche Anforderungen an intelligente Fahrzeugsensoren und Unfallvermeidungssysteme innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs treiben die technologische Entwicklung voran.
  • Neue (SW-basierte) EE-Architekturen setzen sich zunehmend durch: IT verändert das Automobilgeschäft
  • Die Innen- und Außenbeleuchtung wird in allen Fahrzeugklassen zu einem immer wichtigeren Differenzierungsmerkmal.
  • Zukünftige Herausforderungen für die Zulieferkette entlang des Fahrzeuglebenszyklus in Bezug auf CO2-Neutralität, Nachhaltigkeit, Recycling etc.

Preise und Registrierung

Das Ticket berechtigt zur Teilnahme an allen Vorträgen der electronica Automotive Conference 2024 und beinhaltet das Konferenzmenü, den Tagungsband und eine 4-Tageskarte für die electronica 2024.
Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Teilnahmebestätigung aus.

Preis

Frühbucherpreis (gültig bis 25. Oktober 2024)

750 EUR

Regulärer Preis (gültig bis 11. November 2024)

850 EUR

Preis vor Ort

900 EUR

Die Preise verstehen sich zuzüglich 19% Mehrwertsteuer. || Die Online-Anmeldung ist ab Ende September 2024 möglich.

Jetzt Ticket kaufen

Bitte beachten Sie, dass die Messe München für die Teilnehmerregistrierung einen Dienstleister beauftragt hat.

Programmkomitee

Vorsitzender

Peter Gresch

OptE GP Consulting

Mitglieder

Hans Adlkofer
Infineon Technologies

Dr. Stephan Berlitz
AUDI

Dr. Wolfgang Bochtler
JPW Asia Consulting

Dr. Joachim Damasky
LION Smart

Mustafa Dinc
Vishay

Ole Gerkensmeyer
Wolfspeed

Dr. Stefan Gutschling
ZVEI

Uwe Hauck
TE Connectivity

Dr. Wolfgang Huhn
DVN

Robert Isele
INOVA Semiconductors

Dr. Andreas Lock
Robert Bosch

Thomas Nindl
Brusa Elektronik

Georg Olma
NXP Semiconductors

Julia Riedel
STMicroeectronics

Stefan Rinkenauer
ZF Group

Martin Schleicher
Continental Corporation

Oliver von Soosten
Analog Devices

Jürgen Weyer
Ideas&Motion

Unternehmen bestehen aus Menschen, besonders in diesen herausfordernden und anspruchsvollen Zeiten großer Veränderungen in der Automobilindustrie. Der Fokus der electronica Automotive Conference 2023 liegt darauf, Fach- und Führungskräfte aus der gesamten Lieferkette zu Diskussionen zusammenzubringen.

Gresch, Peter
  • CEO
  • OptE GP Consulting

Partner