electronica Embedded Platforms Conference (eEPC)


Eben Upton auf der eEPC

Die electronica Embedded Platforms Conference dient als Kommunikationsplattform für Anbieter von Komponenten, Tools, Software und Lösungen. Sie zeigt einerseits die Anforderungen und Herausforderungen auf, die heute und in Zukunft an Embedded Plattformen gestellt werden, und andererseits die Lösungsbausteine, die dafür heute und in Zukunft zur Verfügung stehen.

Embedded-Systeme haben die Welt verändert und bilden heute den Löwenanteil der Elektronik. Milliarden an Halbleitern und elektronischen Bauelementen werden in Embedded-Lösungen verbaut und der Aufwand für die zugehörige Software dürfte in Summe noch größer sein. Hinzu kommen die Vernetzung im Internet der Dinge und die ständig wachsende Komplexität, die das Leben der Entwickler noch komplizierter machen.

Um die Kosten für moderne Embedded-Systeme im Griff zu halten und gleichzeitig zukunftssichere Lösungen zu schaffen, bedarf es großen Geschicks und jeder Menge Knowhow. Hier setzt die electronica Embedded Platforms Conference an, die sowohl Embedded-Plattformen und -Ökosysteme adressiert als auch neueste Anwendungstrends und futuristische Lösungsansätze vorstellt.

Call for Papers: Jetzt können Sie einen Vortrag einreichen!

Eingeladen zur Einreichung von einem Vortrag auf der electronica Embedded Platforms Conference sind Experten aus Industrie und Forschung, Embedded-Spezialisten von Herstellern und Anbietern moderner Hard- und Software-Bausteine sowie erfahrene Fachleute aus der Embedded-Praxis. Die electronica Embedded Platforms Conference wendet sich mehr denn je an die Bauelementehersteller und Komponentenanbieter auf der electronica.

Deadlines:
Einreichung Abstracts: 15. April 2020
Mitteilung über Annahme: Juni 2020

Schwerpunkte der zweitägigen electronica Embedded Platforms Conference in diesem Jahr bilden unter anderem folgende Produktkategorien und Applikationsfelder:

  • Embedded-Prozessoren, MCUs, Multicore-Bausteine, FPGAs und SoCs

  • Betriebssysteme und Tools sowie Software für Safety und Security

  • Embedded Boards und Starterkits für kurze Entwicklungszeiten

  • Smart Sensors, Wireless Connectivity and Internet of Things

  • Low-Power Design, Energy Harvesting und Ennergieeffizienz

  • Intelligent Edge, Machine Learning und Künstliche Intelligenz

Preise und Registrierung zur electronica Embedded Platforms Conference

Das Ticket berechtigt Sie zur Teilnahme an allen Vorträgen der gebuchten Tage der electronica Embedded Platforms Conference. Im Preis enthalten sind eine Konferenztasche, das Konferenz-Catering und Zugang zu den Proceedings. Außerdem erhalten Sie ein Teilnehmerzertifikat.

Mit Ihrem Konferenzticket haben Sie an allen vier Messetagen freien Eintritt zur electronica und der Parallelveranstaltung SEMICON Europa.

Die Registrierung für Konferenzbesucher stellen wir Ihnen hier ab Mitte August 2020 zur Verfügung.

Tickets Normalpreis Frühbucherpreis*
Tagesticket 450 EUR 390 EUR
2-Tage-Ticket 700 EUR 600 EUR

*Bis 30. September 2020 (24:00 Uhr CEST)
Alle Preise sind Nettopreise zzgl. MwSt.

Nächste Veranstaltung
Datum: 11.–12. November 2020
Konferenzsprache: Englisch
Ort: ICM – Internationales Congress Center München


 
 
 
  • electronica