electronica Experience – Das Elektronik-Erlebnis und Karriere-Event


Collage mit vielen Menschen

Blockchain? Bitcoin? Künstliche Intelligenz? Eine Karriere in der Elektronik?

Was ist und kann die Technik der Zukunft? Und ist eine Ausbildung oder ein Studium im Elektronik-Bereich das Richtige? Auf der electronica Experience in der neuen Halle C6 gibt es die Antworten. Sie als Lehrbeauftragte/r möchten Ihren Schülerinnen und Schülern die Welt der Elektronik nicht nur theoretisch erklären, sondern ihnen die Möglichkeit geben, diese live zu erleben und so noch besser zu verstehen? Hier machen Sie die Technik greifbar und Ihren Unterricht zum Ereignis! Schülerinnen und Schüler bekommen außerdem einen Einblick in die spannende Welt der MINT-Berufe und die Ausbildungsmöglichkeiten.

Auch das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus lädt zu einem Besuch der electronica Experience ein!

electronica Experience

 

Teilnehmende Schüler an einem Makeathon

Zukunft hier erleben und mitgestalten!

Junge Technikbegeisterte werden selbst kreativ, können Experience Aussteller wie z.B. Avnet, Bosch, Conrad Electronics, Murata, NXP, RS Components oder Würth Elektronik eiSos und ihre innovativen Produkte ganz genau unter die Lupe nehmen, einen Blick hinter die Kulissen der Branche werfen, Ausbilder, Azubis und Trainees treffen und dabei vielleicht sogar ihren Traumjob finden.

Der richtige Interessen-Mix für alle!

Weg von der Theorie, hin zu einem interaktiven Live-Erlebnis durch innovative Wissenschaft und die Technik der Zukunft. Dabei sein, wenn neue Technik entsteht, oder doch lieber selbst programmieren? Alles kein Problem auf der electronica Experience! Die Tipps von erfahrenen Technik-Profis und Entwicklern gibt es noch dazu! Ein Mix aus Workshops und Live-Demos sowie interessante Diskussionen laden die jungen Besucher zum Mitmachen ein.

Live Demos auf der Experience

Ein spannendes Programm auf der Discovery Stage:

Auf der Discovery Stage im Mittelpunkt der Experience Halle warten tägliche Einführungsvorträge für Schulklassen in die Welt der Elektronik und Berufe in der Elektroindustrie durch den ZVEI. Informative Vorträge, z.B. des bekannten US-amerikanischen Soziologen, Ökonomen und Autors Jeremy Rifkin, Präsentationen und Panel-Diskussionen zu Trend- und Zukunftsthemen wie Block Chain, Smart Factory, Crypto-Währungen und Künstliche Intelligenz, lassen sie in die Welt hochentwickelter und innovativer Technik abtauchen!

Tägliches Einführungsprogramm für Schulklassen durch den ZVEI:

Block 2

Uhrzeit Thema
12:30 – 12:45 Uhr Begrüßung und Kurzvorstellung der Messe electronica (ZVEI)
12:45 – 13:00 Uhr Chance: Berufsausbildung und Studium in der Elektronikindustrie (ZVEI)
13:00 – 13:30 Uhr Aus der Praxis: Mit Elena Fischer, Murata
13:30 – 13:45 Uhr Diskussion und Q&A: Studenten | Unternemen | Verband
  • Di., 13.11.2018

    Block 2

    Uhrzeit Thema
    12:30 – 12:45 Uhr Begrüßung und Kurzvorstellung der Messe electronica (ZVEI)
    12:45 – 13:00 Uhr Chance: Berufsausbildung und Studium in der Elektronikindustrie (ZVEI)
    13:00 – 13:30 Uhr Aus der Praxis: Mit Elena Fischer, Murata
    13:30 – 13:45 Uhr Diskussion und Q&A: Studenten | Unternemen | Verband
  • Mi., 14.11.2018

    Block 1

    Uhrzeit Thema
    ab 09:00 Uhr Ankunft und Einlass
    Freier Besuch der Experience
    09:30 – 09:45 Uhr Begrüßung und Kurzvorstellung der Messe electronica (ZVEI)
    09:45 – 10:00 Uhr Chance: Berufsausbildung und Studium in der Elektronikindustrie (ZVEI)
    10:00 – 10:30 Uhr Aus der Praxis: Würth Elektronik, Lukas Hölscher
    10:30 – 10:45 Uhr Diskussion und Q&A: Studenten | Unternemen | Verband

    Block 2

    Uhrzeit Thema
    11:00 – 11:15 Uhr Begrüßung und Kurzvorstellung der Messe electronica (ZVEI)
    11:15 – 11:30 Uhr Chance: Berufsausbildung und Studium in der Elektronikindustrie (ZVEI)
    11:30 – 12:00 Uhr Aus der Praxis: Murata, Ayberk Caliskan
    12:00 – 12:15 Uhr Diskussion & Q&A: Studenten | Unternemen | Verband
  • Do., 15.11.2018

    Block 1

    Uhrzeit Thema
    ab 09:00 Uhr Ankunft und Einlass
    Freier Besuch der Experience
    09:30 – 09:45 Uhr Begrüßung und Kurzvorstellung der Messe electronica (ZVEI)
    09:45 – 10:00 Uhr Chance: Berufsausbildung und Studium in der Elektronikindustrie (ZVEI)
    10:00 – 10:30 Uhr Aus der Praxis: NXP, Yiling Zhang
    10:30 – 10:45 Uhr Diskussion und Q&A: Studenten | Unternemen | Verband

    Block 2

    Uhrzeit Thema
    11:00 – 11:15 Uhr Begrüßung und Kurzvorstellung der Messe electronica (ZVEI)
    11:15 – 11:30 Uhr Chance: Berufsausbildung und Studium in der Elektronikindustrie (ZVEI)
    11:30 – 12:00 Uhr Aus der Praxis: Murata, Sabrina Steinbeck
    12:00 – 12:15 Uhr Diskussion & Q&A: Studenten | Unternemen | Verband
  • Fr., 16.11.2018

    Block 1

    Uhrzeit Thema
    ab 09:00 Uhr Ankunft und Einlass
    Freier Besuch der Experience
    09:30 – 09:45 Uhr Begrüßung und Kurzvorstellung der Messe electronica (ZVEI)
    09:45 – 10:00 Uhr Chance: Berufsausbildung und Studium in der Elektronikindustrie (ZVEI)
    10:00 – 10:30 Uhr Aus der Praxis: Würth Elektronik, Alexander Zeller
    10:30 – 10:45 Uhr Diskussion & Q&A: Studenten | Unternemen | Verband

    Block 2

    Uhrzeit Thema
    11:00 – 11:15 Uhr Begrüßung und Kurzvorstellung der Messe electronica (ZVEI)
    11:15 – 11:30 Uhr Chance: Berufsausbildung und Studium in der Elektronikindustrie (ZVEI)
    11:30 – 12:00 Uhr Aus der Praxis: Murata, Rüdiger Scheel
    12:00 – 12:15 Uhr Diskussion und Q&A: Studenten | Unternemen | Verband

Ausbildung oder Studium: Wohin soll die Reise gehen?

Wie kann eine berufliche Zukunft in der Elektronikbranche aussehen? Passt eine Ausbildung oder ein Studium mit MINT-Schwerpunkt überhaupt zu mir? Diese und alle anderen Fragen, die Schülerinnen und Schülern vor dem Schulabschluss unter den Nägeln brennen, werden hier beantwortet. Dazu gibt es Informationen aus erster Hand: direkt von Azubis, Trainees und den Ausbildern selbst. Näher dran geht nicht!

Berufsfelder in der Elektronik – vorgestellt von Würth EiSos & dem ZVEI

Entwickler-Communities live auf der electronica Experience

Entwickler-Communities live auf der electronica zoom

Sei dabei, wenn sich Entwickler aus der ganzen Welt zum ersten Live Community Event auf der electronica Experience treffen! Ein besonderes Highlight gemeinsam mit AVNET, der element 14 community und hackster.io.

Hör unter anderem Mick Ebeling, den CEO von not impossible und diskutiere, wie technologische Innovationen die Welt verbessern können. Massimo Banzi spricht über das Potenzial von Arduino in der Industrie und Microsoft stellt die neue Plattform AzureSphere vor, präsentiert durch Martin Grossen (Avnet Silica). Diese und weitere Programmpunkte gibt es bei IMPACT – die Developers Community Lounge.

Das SolarBuggy Team der Hochschule Bochum läd zur Probefahrt ein!

SolarBuggy der Hochschule Bochum zoom

Mit dem innovativen SolarBuggy möchte das Team aus verschiedenen Ingenieurswissenschaften gemeinsam mit Eric Vigouroux, einem Rallye Dakar Fahrer, die Simpson Desert in Australien durchqueren und einen Weltrekord aufstellen. Der SolarBuggy kann in unter 3 Stunden über ein faltbares Solararray von 40m² geladen werden.

Am Stand erwarten Euch Informationen direkt von den Studenten und natürlich werden Anhalter gern eine Runde durch den Parkour chauffiert!

Integration Islands

Integration Islands zoom

Auf der electronica Experience stellt die Messe München in Kooperation mit der Stiftung „Technik macht Spaß“ der ITQ GmbH jungen Menschen eine separate Fläche bereit. An Lernstationen – den „Inseln der Integration“ können Schüler zusammen mit jungen Flüchtlingen u.a. mittels LEGO Mindstorms, LEGO WeDo und Arduino Technik entdecken!

Virtual Reality Challenge – Im Team zum Ziel

Bei der VR-Challenge müssen Zweier-Teams in der Virtualität und Realität zusammenarbeiten. Die haptische Interaktion mit Objekten mit sogenannten „Motion-Controllern“ funktioniert einfach und intuitiv. Ein Kandidat muss dabei die eigenen Hände in die virtuelle Realität bewegen, während der Team-Kollege ihn in der Realität unterstützt und Hinweise gibt. Mit Sensoren, die einfach an der Brille befestigt sind, lassen sich die echten Hände in der VR-App sehen und benutzen. Die Mitschüler können alles von außen über einen Bildschirm beobachten und ihre Teams anfeuern. Ein Spiel dauert ca. 30 Minuten.

Wichtig: Hier ist eine vorherige Anmeldung vor Ort am Stand C6.507 nötig!

Meet & Greet – Doktor Whatson live auf der electronica Experience!

Doktor-Whatson

Am 15. November um 11:30 Uhr gibt’s ein exklusives Meet & Greet mit Cedric Engels, alias Doktor Whatson! Auf dem Kanal des Youtube-Stars dreht sich alles rund um die Themen Technik, Physik, Philosophie und die Zukunft! Er ist unter anderem Gewinner des Fast Forward Science Wettbewerbs 2017, Kanalmanager und Berater des ZDF YouTube-Kanals „Terra X – Natur & Geschichte“ und hat mit „Planet Schule“ eine eigene Sendung im WDR Programm.
Ort: Langnese Lounge

Escape Truck

Im Recrutainment Live Escape Game haben Schüler zusammen mit 6 Teilnehmern ca. 45 Minuten Zeit, um eine spannende Mission zu erfüllen. Im Team werden Lösungen erarbeitet, Hinweise gesucht, kombiniert, analysiert und der Verstand, Geschicklichkeit und Kreativität trainiert. Während der Mission entdeckt man Fähigkeiten, die einem vielleicht noch nicht bewusst waren.

Spaß ab der 9. Jahrgangsstufe und für jeden Wissenstand!

Egal wie der technische Wissensstand aussieht, die electronica Experience bietet spannende Angebote. Mit Kreativität und Neugier können Schülerinnen und Schüler sie entdecken, welche unglaublichen Möglichkeiten die Welt der Elektronik bereithält. Hier darf selbst getüftelt oder den Großen der Branche über die Schultern geschaut werden. Und vielleicht entdeckt hier die eine oder der andere ja die ganz große Leidenschaft für Technik!

Eintritt & Tickets

Der Eintritt zur electronica Experience in Halle C6 ist für Lehrer, Schüler/innen und Schulklassen über den Eingang Nordost kostenfrei.

Die Ticketgutscheine für die electronica Experience erhalten Sie direkt vor Ort an der Registrierleitung im Eingang Nord-Ost.

Anreiseinfo

Bis Eingang Ost mit der U-Bahnline U2 Messestadt Ost. Dort umsteigen in den kostenlosen Shuttlebus zum Eingang Nord-Ost/Halle C6.

 
 
 
  • electronica