Market Insights Forum

Eine Erkenntnis ist etwas, das das Verständnis verändert, neu, nicht offensichtlich, kongruent , erklärend ist und dauerhaft ist.

Das electronica Market Insights Forum soll Ihnen genau das bieten: Markt-(Er-)Kenntnis. Es erwarten Sie Experten für verschiedene Märkte und die damit verbundenen Kulturen. Betrachtet werden regionale Märkte im Überblick oder auf bestimmte Applikationen (z.B. Automotive) bezogen. Immer bekommen Sie jedoch nicht nur die „hard facts“ sondern auch Rüstzeug dazu, was Sie in den entsprechenden Märkten beachten sollten, wenn Sie in sie eintreten und erfolgreich Geschäfte tätigen wollen.

Wo: Market Insights Forum, Halle C6,
Messe München Messegelände
Wann: 13.–16. November 2018 täglich

Vorläufiges Programm des Market Insights Forums

Programm des Market Insights Forums zoom

Das aktuelle Programm finden Sie in unserer Termindatenbank.

Make India Mittelstand (MIIM) Workshop:

„Indian electronics landscape and intercultural dimensions of doing business in India“
(Die indische Elektroniklandschaft und interkulturelle Dimensionen der Geschäftstätigkeit in Indien)

Der indische Elektroniksektor ist einer der wichtigsten Schwerpunktbereiche der Kampagne "Make in lndia". Wichtige Regierungsinitiativen wie Digitalel India, eine ausländische Direktinvestitionen begünstigende Politik, eine starke Inlandsnachfrage und steigende Herstellungskosten in anderen großen Produktionsländern erhöhen die Attraktivität der Elektronikfertigung in Indien.

Im Rahmen des Workshops werden wichtige Einblicke und strategische Überlegungen zu den Per-spektiven und Möglichkeiten der indischen Elektronik- und Schlüsselanwendungsindustrie sowie zu den interkulturellen Dimensionen der Geschäftstätigkeit Indien aufgezeigt.

Der Workshop findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Teilnehmer lernen darüber hinaus das Programm „Make in lndia Mittelstand“ kennen, eine Initiative der indischen Botschaft, die sich auf die Förderung von Investitionen in den indischen Markt konzentriert. Die Initiative besteht im September 2018 seit drei erfolgreichen Jahren, konnte bereits 117 deutsche mittelständische Unternehmen als Exklusivmitglieder gewinnen und ein Investitionsvolumen von rund 878 Millionen Euro ermöglichen.

Referent: Herr Vineet Martin, Managing Consultant,
EAC - Euro Asia Consulting Pvt. Ltd.
Wann: 13.-16. November 2018
10:00 - 12:30 Uhr
täglich

Marktentwicklungen und -einblicken bis 2022

DECISION, ein unabhängiges Beratungsunternehmen, arbeitet seit mehr als 27 Jahren mit ökonomischen und industriellen Studien, Marktforschung und -prognosen, und der strategischen Beratung für die folgenden Sektoren: elektronische Komponenten, Systeme und Anwendungen, Elektrotechnik, und Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Sicherheit.

Kurzbeschreibung der Präsentation

Diese Präsentation wird die neuesten Prognosen von DECISION für die Elektronikindustrie vorstellen und sich dabei besonders auf die Produktion von Industrie- und Medizinelektronik, Automobilelektronik und Elektronik im Luft- und Raumfahrtbereich auf globaler und regionaler Ebene konzentrieren

Neben Marktentwicklungen und -einblicken bis 2022 werden außerdem Darstellungen der Wertschöpfungskette für jede der drei dynamischen Hauptsektoren im Elektronikbereich präsentiert.

Wann: 12:30 - 13:30 Dienstag und Mittwoch
Oliver Coulon Zum Referenten:
Olivier Coulon begann seine Karriere im Jahr 2007 als Assistent des Chefökonomen bei STMicroelectronics. Seit 2008 arbeitet er für DECISION als Berater mit Spezialisierung auf Elektronik, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Sicherheit.
Olivier Coulon ist verantwortlich für die Datenbank und die Prognosen im Sektor für Elektronikausrüstung, und ist außerdem Projektleiter für den jährlich aktualisierten Bericht über die weltweite Elektronikindustrie.

Insbesondere leitet er hier die gesamte Arbeit von DECISION in den Bereichen Raum- und Luftfahrt, Verteidigung und Sicherheit, und auch Datenverarbeitung und Smartphones.

Olivier Coulon ist der wichtigste Ansprechpartner von DECISION bei der Europäischen Kommission, wobei die Generaldirektion für Unternehmen Verträge in Bezug auf Sicherheit und die Generaldirektion für Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien Verträge in Bezug auf Elektronik und Komponenten abdecken.

Olivier Coulon besitzt einen Masterabschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Paris-Sorbonne.

China Automotive

Themen:

Entwicklung der Elektromobilität in China bis 2030:
Chancen und Herausforderungen für OEM und Zulieferer

In diesem Forum werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Warum China die Elektromobilität fördert und wie sich die Regulierungen ändern werden.
  • Welche drei Phasen der Markt im Bereich Elektrifizierung bis 2030 durchläuft.
  • Welche Elektrofahrzeuge heute den Markt dominieren und welche in der Zukunft.
  • Warum Plug-in Hybride und 48 Volt zunächst die Hauptrolle bei der Elektrifizierung spielen werden.

Führen von Vertriebsmitarbeitern in China

In diesem Forum werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Was kann ich von einem chinesischen Vertriebsmitarbeiter erwarten?
  • Bei welchen Aufgaben kommen chinesische Vertriebsmitarbeiter an Grenzen und warum?
  • Wie kann ich diese Grenzen überwinden?
  • Welche „Zutaten“ benötigt man um ein erfolgreiches Vertriebsteam in China zu etablieren?
Wann: 13:30 - 14:30
12:30 - 13:30
Mittwoch und Donnerstag
Freitag
Nicole Steiger Zur Referentin:
Nicole Steiger studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim und absolvierte die Ausbildung zum European Business Coach. Bereits im Rahmen ihrer Diplomarbeit Anfang der 90er Jahre beschäftigte sie sich mit deutsch-chinesischen Joint-Ventures.

Sie arbeitete viele Jahre für die Automobilindustrie und ist seit 2009 eine von zwei Geschäftsführern von JSC Automotive mit Sitz in Shanghai und Stuttgart. JSC Automotive ist eine auf den chinesischen Automobilmarkt spezialisierte Unternehmensberatung.
 
 
 
  • electronica